19.07.2016

In Liebe, Layla

Hallöchen, hier ist jetzt meine Rezension zu meinem Rezi-Exemplar In Liebe, Layla:

Titel:In Liebe, Layla
Autor: Annie Barrows
Preis: 12,99€

Inhalt:
Layla, eine Senatorentochter, weigert sich Nelson zu heiraten, den ihr Vater für sie ausgesucht hat. Darum will Laylas Vater, dass Layla sich nun selbst Geld verdient und so wird sie nach Macedonia geschickt. Weit weg von ihrem eigentlichem Zuhause. In Macedonia soll sie die Geschichte von der kleinen Stadt aufschreiben, extra zu dem 150-Jährigem Jubileum der Stadt.
In Macedonia gibt es einige Geheimnisse zu lösen: Wie ist die Fabrik abgebrannt ? Was macht Felix beruflich? Und, und, und. Und Laylas Intresse für Felix wird auch immer größer...

Meine Meinung:
Ich fande das Buch am Anfang etwas verwirrend, weil ich nicht oft ein Buch aus der er/sie/es tut Perpektive lese und man wusstes nie so richtig aus wessen Sicht das Buch denn jetzt gerade geschrieben wurde. Aber nachdem ich mich daran gewöhnt hatte könnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Für mich war das Ende auch ziemlich überraschend, weil ich die Personen eher wie Felix Tochter eingeschätzt habe. Meine Freundin mit der ich das Buch zusammen gelesen habe, hat die Personen anders eingeschätzt und mir so "die Augen geöffnet".

Ich danke dem btb Verlag für das Rezensionsexemplar :)

Ich gebe In Liebe, Layla 4 Sterne ****