07.07.2016

Nachts schwimmen

Hallo ihr Lieben,
hier ist jetzt die nächste Rezension nämlich zu Nachts schwimmen :)

Titel:
Nachts schwimmen

Autor:
Sarah Armstrong

Inhalt:
Quinn ist Arzt und auch der Arzt von Rachens Mutter, die sterbenskrank ist. Die beiden treffen sich im Schwimmbad, als Rachel nachts und heimlich dort schwimmt. Die Affäre, die zwischen den beiden entsteht darf, aber eigentlich gar nicht sein, denn Quinns Frau möchte unbedingt ein Kind mit ihm.

ACHTUNG SPOILER:
 Es geht in dem Buch um einen Mann der ZWEI Leben führt! (Mir war das vorher nicht klar)

Meine Meinung:
Ich finde die Story ganz okay. Sie hat mich nicht so richtig mitgerissen, aber da die Kapitel nicht so lang waren, war das Buch angenehm zu lesen. Ich fand die Perspektive, die er/sie/es - Perspektive nicht so gut und man wusste nicht so genau um wessen leben es jetzt gerade geht. Außerdem war mir nicht klar, dass es hier um einen Mann geht der zwei Familien hat. In dem Buch wird einem klar wie schwer es ist für Kinder, aber auch für die Erwachsenen dies zu akzeptieren.

Ich danke dem Diana Verlag für das Rezensionsexemplar :)

Nachts schwimmen erhält von mir 3 Sterne ***